Demo werden

Du hast Interesse daran, selbst Demo zu werden? Dann komm ins Team Crazy4Crafting!

Zunächst einmal zur Info: egal ob du nur billiger an die Produkte kommen willst oder ein Geschäft aufziehen willst, mit dem du dein Leben bestreiten kannst – Stampin’Up! hat Platz für beide Varianten und alles was dazwischen liegt.

Was hast du davon Demo zu werden?

  • 20% Preisnachlass auf Stampin’Up! Produkte
  • weitere Verdienstmöglichkeiten z. B. über Mengenrabatte
  • Zuverdienst bei freier Zeiteinteilung – du bestimmst das Tempo
  • neue Kataloge früher bekommen und die Option, Produkte vor allen anderen zu bestellen
  • Teil eines kreativen Netzwerks sein

Demo-Broschüre

Was kostet dich der Spaß?

Demo werden kostet einmalig 129€ für das Starterpaket. Die darin enthaltene Ware kann man sich selbst zusammen stellen und es gibt oben drauf noch ein Paket an Geschäftsmaterial (Kataloge, Formulare usw.). Es gibt auch immer wieder spezielle Angebote für neue Demonstratoren – zu diesen Zeiten kann man dann ggf. noch günstiger einsteigen.

Wie sieht es mit Mindestumsatz aus?

Es gibt einen Mindestumsatz von 300€ netto/Quartal. Wird der Umsatz im vorgegebenen Zeitraum nicht erreicht, hat man einen Monat, in dem man den Wert noch erreichen kann. Erreicht man das Umsatzziel nicht, dann ist man einfach keine aktive Demo mehr. Man muss nichts zurück geben oder so … also kein Stress und keine Schläger vor der Haustür.

Musst du ein Geschäft anmelden?

Wenn du nur eine Hobby-Demo bist und nur zum Eigenbedarf bestellst, dann musst du nichts anmelden. Das wird nur nötig, sobald du was verkaufen willst.

Und wenn du weiter weg wohnst?

Das ist überhaupt kein Problem. Egal wo in Deutschland oder Österreich du wohnst, du kannst gerne meinem Team beitreten.

Wenn du noch Fragen hast, dann lass uns doch einfach am besten mal telefonieren.

Sonst kannst du mit diesem –> Link <– direkt einsteigen!

Ich freue mich auf dich!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *